johanna krumstroh

piep der pieper

Piep der Pieper Buch Piep der Pieper - Guy Bovet und Kohanna Krumstroh Piep der Pieper - Guy Bovet und Kohanna Krumstroh

hörbeispiele

buch und hörbuch

Der kleine Piep fliegt durch Welt und Zeit, von Griechenland zu uns, von Pan zu Bach und hat eine wunderbare Idee: "Man müsste alle Töne zusammen tun. Das gäbe vielleicht ein Konzert!" Auf humorvolle Weise von Guy Bovet gezeichnet und von Johanna Krumstroh lebhaft erzählt, erfahren Leser und Zuhörer wie diese Idee Wirklichkeit wird und eine Menge über den Orgelbau. Guy Bovet spielt dazu seine originellen Klangbilder auf der Orgel der Kirche St. Petri in Cuxhaven. Die Geschichte mündet in der großen Fuge D-Dur von Johann Sebastian Bach – meisterhaft und mit einem Augenzwinkern interpretiert.

Erhältlich ist "Die Geschichte von Piep dem Pieper" im Buchhandel sowie bei der Orgelakademie Stade.